Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beglaubigungen

Diverse Stempel an einer Halterung

Beglaubigung, © Photothek.de

01.12.2017 - Artikel

Allgemeine Hinweise

Während der Öffnungszeiten ist es möglich, Unterschriften und Fotokopien zur Verwendung in Deutschland bei der Botschaft beglaubigen zu lassen. Die Vereinbarung eines Termins ist hierfür nicht erforderlich.

Kopien

Für die Beglaubigung von Fotokopien bringen Sie bitte die Originale der Dokumente sowie die jeweils benötigten Fotokopien mit (einseitig).

Die Gebühr beträgt mindestens 10,00 €.

Die Gebühren müssen in bar oder mit Kreditkarte (VISA oder MasterCard) bezahlt werden.

Für bestimmte Zwecke, z.B. Lebensbescheinigungen, andere Rentenangelegenheiten oder für Unterlagen zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland fallen keine Gebühren an.

Unterschriften

Für die Beglaubigung Ihrer Unterschrift bringen Sie bitte das Dokument mit, auf dem Ihre Unterschrift beglaubigt werden soll sowie Ihren Reisepass oder Personalausweis. Die Höhe der Gebühr liegt je nach Geschäftswert zwischen 20,00 und 250,00 Euro.

nach oben