Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Nach Europa - Ein Spiegelbild unserer Zeit

Nach Europa - Ein Spiegelbild unserer Zeit

Nach Europa - Ein Spiegelbild unserer Zeit, © Centre Atert Bertrange

23.01.2020 - Artikel

7. Februar 2020 im Centre Atert Bertrange

Nach Europa - Ein Spiegelbild unserer Zeit


7. Februar 2020, 20 Uhr

Centre Atert Bertrange

Mit Lukas Ullrich & Till Florian Beyerbach


Die Theaterinszenierung ist auch ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa als welthistorisches Friedensprojekt – mit aufklärerischer Mission. Die Botschaft lautet: Europa braucht eine Vision und Europa braucht mehr zivilgesellschaftliche Mitbestimmung.

Die Handlung: Ein Christ und ein Moslem im selben Boot. Auf dem Wasserweg nach Europa, beide in Todesnot. Sie können nur überleben im gegenseitigen Miteinander.

Die Produktion blickt hinter das Spiegelbild der Krise - und zwar so, dass es Spaß macht und ein kurzweiliges Theatererlebnis verspricht.

NACH EUROPA punktet neben spannenden Dialogen mit Musikeinlagen und mit einer eindrucksvollen Licht- und Lasershow.

Das Kulturamt empfiehlt dieses pädagogisch wertvolle Projekt auf die Schulbühnen zu holen und den Diskurs zu suchen.

NACH EUROPA gibt wichtige Denkanstöße. Am Ende geht man nachdenklich und gestärkt aus dem Stück: in der größten humanitären Katastrophe seit 1945 zeigt das Theaterstück, was selbstverständlich sein sollte: Menschen in Not aufzunehmen, humanitäre Werte vorzuleben und die Menschenrechte nicht zu gefährden.

Kunst und Kultur haben heute mehr denn je die Verantwortung zu mahnen, zu ermahnen und unsere Grundwerte von Demokratie, Friedensarbeit und globalem Miteinander aufrecht zu erhalten und zu schützen. NACH EUROPA ist ein wichtiger Meilenstein dorthin.

Eine Theaterproduktion von Eure Formation. Mehr Informationen unter: www.nacheuropa.de

Erwachsene: 20 €

Studenten:   10 €

Tickets und weitere Infos gibt's hier.

Schulmaterialien zur weiteren Verwendung

nach oben