Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

17. Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftskonferenz 2018

24.05.2018 - Artikel

Fachkräfte(mangel): Motor (und Bremse) einer wissensbasierten Gesellschaft

Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftskonferenz
Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftskonferenz© CC


Die Handelskammer Luxemburg und die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland freuen sich, Sie am Montag, den 04. Juni 2018, um 17:00 Uhr zur 17. Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftskonferenz in die Handelskammer des Großherzogtums Luxemburg einzuladen.

Gemeinsam mit XAVIER BETTEL, Premierminister des Großherzogtums Luxemburg, und ARMIN LASCHET, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie Unternehmensvertretern aus Luxemburg und Deutschland diskutieren wir über Kompetenzen und Talente, die in wissensbasierten Wirtschaften gefragt sind. Unter anderem werden wir uns auch über den Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt sowie Maßnahmen zur Sicherstellung der zukünftig benötigten Profile  austauschen.

Fachkräfte(mangel): Motor (und Bremse) einer wissensbasierten Gesellschaft

Programm

    Ab 17:00 - Einlass
    17:30 - Grußworte
    CARLO THELEN, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Luxemburg
    S.E. Dr. HEINRICH KREFT, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg

    17:40 - Keynotes
    XAVIER BETTEL, Premier- und Staatsminister, Minister für Medien und Kommunikation, Kulturminister des Großherzogtums Luxemburg
    ARMIN LASCHET, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen

    18:20 - Podiumsdiskussion
    Moderiert von Christophe Langenbrink und Pierre Leyers vom Luxemburger Wort, mit:

        Philippe Osch, Chief Technology Officer, HITEC, www.hitec.lu
        Anne-Sophie Mangen, Supervisor Recruitment Services, Cargolux S.A., www.cargolux.lu
        Markus Kamann, Unternehmensinhaber & CEO, gpdm International e.V., www.gpdm-international.com
        Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg, Vizepräsident von IHK NRW, www.ihk-niederrhein.de

    19:20 -  Stehempfang


Bis zum 30. Mai können Sie sich hier anmelden.

Alle weiteren Informationen unter: http://www.cc.lu/autres-services/manifestations/detail/?user_ccagenda_pi1%5BshowUid%5D=1336



nach oben